NEWS UNSERER PARTNER

Alle Pressemitteilungen

Honda gewährt erste Einblicke in den Innenraum seines neuen Elektrofahrzeugs, der auf dem Genfer Automobilsalon zu sehen sein wird (Mi, 13 Feb 2019)
• Honda gewährt erste Einblicke in den Innenraum seines kompakten Prototyps mit E-Antrieb • Breites Armaturenbrett kombiniert schnörkelloses und einfaches Design mit benutzerfreundlicher Technologie • Dieser Prototyp mit E-Antrieb wird im Rahmen des Genfer Automobilsalons 2019 der Öffentlichkeit präsentiert
>> mehr lesen

Weltpremiere des Elektrofahrzeugs von Honda auf dem Genfer Automobilsalon 2019 (Wed, 23 Jan 2019)
Satigny, 23. Januar 2019 – Der Prototyp des neuen Elektrofahrzeugs von Honda wird auf dem Genfer Automobilsalon vom 7. bis 17. März 2019 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Honda setzt bei seinem neu konzipierten Elektrofahrzeug auf Funktionalität sowie ein klares, eigenständiges Design. Die Designsprache orientiert sich am erstmals auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt im Jahr 2017 präsentierten Urban EV Concept.
>> mehr lesen

Neuer Honda HR-V Turbo mit kraftvollem 1.5 VTEC Turbomotor (Fri, 21 Dec 2018)
• 182 PS starker Benzinmotor erweitert das HR-V Modellangebot • Fortschrittliche «Performance Damper»-Technologie • Neue dynamische Design-Merkmale
>> mehr lesen

Schweizer Erfolg am Honda Techniker-Wettbewerb in Erlensee (D): Der beste Honda-Techniker, die beste Honda-Diagnostikerin und das beste Honda-Techniker-Team Europas kommen aus der Schweiz (Tue, 18 Dec 2018)
Pierre Leibundgut von der Paco Garage SA in Delémont holt den Titel des besten Honda-Technikers Europas in die Schweiz. Mehr noch: Zusammen mit Jeannine Blunier (Garage Blunier, Bern) und Christophe Bortolotti (Garage Tanguy Micheloud, Sion) gewinnt das Schweizer Honda-Team auch die Teamwertung und Jeannine Blunier erzielt in der Disziplin «Diagnostik» das beste Resulat aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Nach diesem Triumpf am Europafinale in Erlensee (D) wird Pierre Leibundgut die Schweiz und Europa im Mai 2019 am Wettbewerb der weltbesten Honda-Techniker in Japan vertreten.
>> mehr lesen

Schweizer Premieren: Honda mit dem neuen CR-V Hybrid und dem Restyling des HR-V an der Auto Zürich Car Show 2018 (Thu, 08 Nov 2018)
Wenige Wochen nach der Markteinführung des neuen Honda CR-V kommt bereits die Version mit Hybridantrieb als Schweizer Premiere an die Auto Zürich Car Show 2018. Gleichzeitig gibt Honda die Preise für den ab Anfang 2019 verfügbaren SUV-Hybrid bekannt. Als Neuheit im Segment der Kompakt-SUVs stellt Honda den Besuchern der Auto Zürich den neuen HR-V mit dem soeben erfolgten Restyling vor.
>> mehr lesen

Presse Website Schweiz

RENAULT GRUPPE STEIGERT VERKÄUFE UND ERREICHT HOHE OPERATIVE MARGE (Thu, 14 Feb 2019)
OPERATIVE MARGE 6,3 PROZENT; KONZERNUMSATZ 57,419 MILLIARDEN EURO RENAULT GRUPPE STEIGERT VERKÄUFE UND ERREICHT HOHE OPERATIVE MARGE Die Renault Gruppe hat 2018 ihre Verkäufe einschliesslich der in China vertriebenen Marken Jinbei und Huasong um 3,2 Prozent auf weltweit 3,9 Millionen Fahrzeuge gesteigert. Der Konzernumsatz ging um 2,3 Prozent auf 57,419 Milliarden Euro zurück. Ohne Berücksichtigung von Wechselkurseinflüssen wäre der Umsatz um 2,5 Prozent gestiegen (1) . Die operative Marge beträgt 3,612 Milliarden Euro. Das entspricht 6,3 Prozent des Umsatzes gegenüber 6,6 Prozent im Jahr 2017. Ohne die Auswirkungen des Internationalen Rechnungslegungsstandards IFRS 15 hätte die operative Marge 6,5 % betragen, was einem Rückgang um 0,1 Prozentpunkte gegenüber 2017 entspricht. Das operative Konzernergebnis lag bei 2,987 Milliarden Euro (2017: 3,806 Milliarden Euro). Dieser Rückgang beruht vor allem auf den Auswirkungen der Krise in Argentinien und den Bestimmungen in Zusammenhang mit dem Vorruhestands-Programm in Frankreich. Das Nettoergebnis beläuft sich auf 3,451 Milliarden Euro gegenüber 5,308 Milliarden Euro im Vorjahr(2) . Dies ist hauptsächlich auf den geringeren Beitrag von Nissan zurückzuführen. Dieser ging um 1,282 Milliarden zurück, nachdem er 2017 von Einmalerträgen in Höhe von 1,021 Milliarden profitiert hatte. Der positive operative Free Cash Flow der Renault Gruppe in der Automobilsparte liegt bei 607 Millionen Euro. „Die Renault Gruppe hat sich 2018 trotz des schwierigen Umfeldes sehr gut behauptet“, sagt Thierry Bolloré, Vorstandsvorsitzender (Chief Executive Officer) der Renault Gruppe. „Das Verkaufs- und Finanzergebnis bestätigen die solide Verfassung des Konzerns, und wie schnell er auf die anspruchsvolleren Herausforderungen reagiert. Diese Performance ist das Ergebnis einer eindeutigen Strategie, deren schneller Umsetzung und der gemeinsamen Anstrengung aller Mitarbeiter der Gruppe“, so Bolloré.
>> mehr lesen

Formel 1-Saison 2019 – Neuer R.S. 19: Renault F1 Team mit starkem Fahrerduo (Tue, 12 Feb 2019)
Mit dem neuen R.S.19 startet das Renault F1 Team am 17. März in Melbourne in die neue Formel 1-Saison. Ziel des Werksteams ist es, den klaren Aufwärtstrend der vergangenen Saisons fortzusetzen. Hierzu investierte die Equipe an ihren beiden Standorten im britischen Enstone und im französischen Viry-Châtillon in neue Fertigungs- und Entwicklungsanlagen und stockte ihr Personal deutlich auf. Prominentester Neuzugang ist der siebenfache Grand-Prix-Sieger Daniel Ricciardo, der neben Nico Hülkenberg aus Deutschland ins Cockpit steigen wird.
>> mehr lesen

Best of Test: Experten küren die Alpine A110 zum besten Testwagen des Jahres (Mon, 04 Feb 2019)
Die neue Alpine A110 gewinnt Titel um Titel! Nach der Wahl zum «Stylischsten Auto der Schweiz 2019» kürten die Leser von «auto motor und sport» den 2-Sitzer in der Kategorie «Sportwagen, Importwertung» zum «Best Car 2019». Ebenfalls einig sind sich die Experten der auto-illustrierte, die den 2-Sitzer vor wenigen Tagen zum besten Testfahrzeug des Jahres 2018 auszeichneten. Experten und Enthusiasten sind sich einig: Die neue Alpine A110 verkörpert Geschichte, Design, Innovation und Leidenschaft mit den Vorzügen eines modernen Sportautos.
>> mehr lesen

Sieg bei «auto, motor und sport»-Leserwahl in der Van-Kategorie: Renault Espace ist «Best Car 2019» (Thu, 31 Jan 2019)
Sieg für den Renault Espace bei der «auto motor und sport»-Leserwahl «Best Cars 2019». Die aktuelle Modellgeneration mit ihrem ausgeprägten Crossover-Charakter gewinnt zum bereits vierten Mal die Importwertung in der Kategorie «Vans». In die Wertung für die 43. «Best Cars»-Auflage gingen insgesamt 385 Pkw in elf Klassen ein. Die renommierte Fachzeitschrift führt das Leservotum «Best Cars» jedes Jahr durch.
>> mehr lesen

Sieg für Sportwagen bei «auto, motor und sport»-Leserwahl: Alpine A110 gewinnt bei «Best Cars 2019» (Thu, 31 Jan 2019)
Die Alpine A110 ist «Best Car 2019». Die Neuauflage des Klassikers aus den 1960er- und 1970er-Jahren gewann bei der gleichnamigen Leserwahl von «auto motor und sport» die Importwertung in der Kategorie «Sportwagen». Die renommierte Fachzeitschrift führte das Leservotum «Best Cars» bereits zum 43. Mal durch. Die Teilnehmer konnten in elf Klassen aus insgesamt 385 Pkw ihre Favoriten wählen.
>> mehr lesen